Kostenlose Beratung 089 / 327 085 58

Zahnzusatzversicherung Vergleich

  • Schritt 1 - Basisangaben
  • Schritt 2 - Angaben zum Zahnszustand
  • Schritt 3 - Ergebnis

Möchten Sie eine Versicherung mit Leistungen für Kieferorthopädie & Zahnspangen (speziell für Kinder) berechnen oder soll die Versicherung in erster Linie Zahnersatz & Zahnerhalt abdecken?

Welche Leistungen sind Ihnen wichtig?

unwichtig mittel sehr wichtig
unwichtig mittel sehr wichtig

Über 100 Tarife im Vergleich

Kostenlose Beratung

089 / 327 085 58

Zahnzusatzversicherung Testsieger

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung Prospekte

Zahnzusatz-Policen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. So hatten im Jahr 2014 bereits über 13 Millionen gesetzlich Versicherte eine solche Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Kein Wunder - jeder der schon einmal mit Kronen, Brücken oder Implantaten zu tun hatte, weiß wie teuer das werden kann.

Doch, welches der vielen Angebote sollte man wählen? Das Angebot ist riesig und unübersichtlich. Die Testergebnisse von Stiftung Warentest helfen nur bedingt weiter, so wurden hier im August 2014 zwar 189 Tarife untersucht, davon erhielten jedoch ca. zwei Drittel das Testurteil "Gut" oder "Sehr Gut" - wer jetzt glaubt, er könne somit bei der Auswahl einer Zahnversicherung nichts falsch machen, der täuscht sich.

Es gibt nicht "die beste Zahnzusatzversicherung", die für jeden passt. Die Auswahl einer passenden Police sollte anhand individueller Vorgaben geschehen. Einerseits ist natürlich wichtig, wie der Zahnzustand der zu versichernden Person aussieht - je nachdem wie gut oder schlecht dieser ist, desto mehr oder weniger schränkt sich aufgrund der Gesundheitsprüfung die Auswahl in Frage kommender Zahnzusatz Tarife ein.

Erst danach kann man die Leistungen unterschiedlicher Zahnzusatzversicherungen vergleichen und abwägen, welcher Tarif die individuellen Vorgaben und Wünsche am ehesten erfüllt. Die verschiedenen Angebote sehen auf den ersten Blick oftmals sehr ähnlich aus - doch 90% sind eben nicht gleich 90%, wenn der eine Versicherer die Leistungen im "Kleingedruckten" stark einschränkt. Wer im allgemeinen gute Zähne hat, sollte nicht nur Zahnersatz versichern, sondern auch Leistungen für Prophylaxe (z.B. professionelle Zahnreinigung) und Zahnerhaltung (beispielsweise Kunststofffüllungen, Wurzel- oder Parodontalbehandlung).

Mit unserem kostenlosen Onlinerechner finden Sie schnell und unkompliziert den Tarif, der am besten zu Ihren Wünschen passt. Nach Eingabe Ihres Zahnzustandes erhalten Sie direkt einen Annahmecheck bei über 100 Tarifen und können mittels verschiedener Filterkriterien die beste Zahnzusatzversicherung identifizieren.

nach oben